Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Glühweinstand auf Weihnachtsmarkt
    Essen und Trinken

    Weihnachtsmarkt: Es muss nicht die Bratwurst sein

    Reibekuchen, gebrannte Mandeln, Glühwein – auf dem Weihnachtsmarkt lockt der Duft von allerlei süßen und herzhaften Leckereien. Wer es etwas weniger fett- oder zuckerreich mag, findet aber auch schmackhafte Alternativen.

    Lesen Sie weiter

  • Vitamin-B12-haltige Lebensmittel
    Inhaltsstoffe

    Vitamin B12: Wichtig für Blut und Nerven

    Unser Körper verfügt über ein großes Depot an Vitamin B12, weshalb ein Mangel oft erst nach Jahren der Unterversorgung auftritt. Wieviel Vitamin-B12 brauchen wir, worin kommt es vor und was passiert bei einem Mangel?

    Lesen Sie weiter

  • Feinschmecker oder wählerische Esser
    Kinderernährung

    Feinschmecker oder wählerischer Esser?

    Näschig, g‘näschig, schleckig, heikel, mäkelig, krüsch – Kinder sind manchmal sehr eigen in ihrem Essverhalten. Ein gelassener Umgang damit und das positive Vorbild der Eltern schaffen eine gute Stimmung beim Essen.

    Lesen Sie weiter

  • Käseplatte
    Lebensmittel

    Alles Käse

    Ob mild, pikant, nussig oder kräftig: Für jeden Geschmack gibt es den passenden Käse. Doch schmeckt er bitter, ist er zu hart oder gar verlaufen, dann hat er während Einkauf oder Lagerung gelitten. Erfahren Sie, wie Sie Käse optimal lagern und verarbeiten.

    Lesen Sie weiter

  • Eiswürfel
    Küchentipps

    Lebensmittel eiskalt konservieren

    Die Gemüse- oder Obsternte war zu üppig? Nach der Feier ist noch Kuchen übrig? Oder soll ein Einkaufsweg eingespart werden? Wer Lebensmittel sachgemäß einfriert, kann sie auch Monate später noch genießen.

    Lesen Sie weiter

  • eisenhaltige Lebensmittel
    Inhaltstoffe

    Eisen – so decken Sie Ihren Bedarf

    Eisenmangel ist einer der häufigsten Nährstoffmängel. Vor allem Personen im Wachstum und Frauen im gebärfähigen Alter haben einen erhöhten Bedarf. Erfahren Sie wie viel Eisen Sie täglich benötigen und über welche Lebensmittel Sie es am besten aufnehmen können.

    Lesen Sie weiter

Fußleiste