Service-Navigation

Suchfunktion

Lehrkräftefortbildung

Ideenwerkstatt Ernährungsbildung – Den Bildungsplan umsetzen leicht gemacht

Die Ideenwerkstatt Ernährungsbildung hat die drei Schwerpunkte Lebensmittel zubereiten, Sinnesübungen und Experimente. Sie erhalten zum Beispiel hilfreiche Tipps, wie die Zubereitung von Obst, Gemüse sowie Milch- und Milchprodukten im Klassenzimmer gut gelingt oder wie Sie ernährungsbezogene Experimente im Unterricht umsetzen und dadurch die Neugierde der Schülerinnen und Schüler für das Thema Ernährung wecken können. Darüber hinaus lernen Sie verschiedene altersgerechte Sinnesübungen kennen, die mit wenig Vorbereitung durchgeführt werden können. Die Anknüpfungspunkte an den Bildungsplan, d.h. wie Sie verschiedene Kompetenzfelder mit dem Thema Essen und Trinken abdecken und mit den Leitperspektiven verknüpfen können, ist ein weiteres Kernstück der Fortbildung. So sind Sie im Handumdrehen gut vorbereitet für die Umsetzung des neuen Bildungsplanes in der Grundschule. Die vorgestellte Umsetzung der inhaltlichen Schwerpunkte sind praxiserprobt und eignen sich für die pädagogische Begleitung des EU-Schulprogramms.

Bitte beachten Sie auch die Lehrkräftefortbildung "Der Ernährungsführerschein".

Die Fortbildung "Der Ernährungsführerschein" wird über die Schulämter ausgeschrieben. Bitte melden Sie sich dort online an.

Bei Fragen oder Interesse an einer Fortbildung für das Lehrerkollegium an Ihrer Schule (ab 12 Personen) melden Sie sich bitte bei
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der Ländlichen Räume (LEL)
Ansprechpartnerin: Martina Ehrentreich
ernaehrung@lel.bwl.de

Fußleiste