Service-Navigation

Suchfunktion

Getreide & Kartoffeln


Brotsorten, Foto: Friederike Wöhrlin
11.05.2017

Rund ums Brot

Mehr als 300 verschiedene Brotsorten werden in Deutschland angeboten. Nirgendwo sonst ist das Angebot so vielfältig. Wir stellen Ihnen einige Sorten vor und erläutern, wie das traditionelle Grundnahrungsmittel hergestellt wird.

Foto: Helga Buchter-Weißbrodt
28.04.2016

Kartoffeln - Kann man die Schale mitessen?

Auch wenn besonders viele Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe direkt unter der Schale liegen, empfiehlt die Bundesanstalt für Kartoffelforschung generell keine Kartoffelschale zu verzehren. Neben dem Vorkommen von Solanin ist auch die Behandlung von Kartoffeln mit Keim- oder Schimmelhemmungsmitteln nach der Ernte ein Grund.

04.02.2016

Kartoffeln vielseitig genießen

Kartoffeln sind ein wichtiges Lebensmittel für die tägliche Ernährung. Ihre Verwendung in der Küche ist enorm vielseitig, ihr Nährwert beachtlich und Dickmacher sind sie keineswegs. Mehr zum Einkauf, zur Lagerung und zur Zubereitung erfahren Sie hier.

08.10.2015

Cornflakes - Getreideprodukt oder Süßigkeit?

Knusprig, lecker und vielfältig variierbar können Cornflakes ein Frühstück bereichern. Doch aufgepasst: einige Cornflakes sind mit viel Zucker überzogen. Dann zählen Sie zu den Süßigkeiten, die nur ab und zu auf dem Frühstückstisch stehen sollten.

 Foto: Gabi Schwittek/LTZ
30.04.2015

Urgetreide & Pseudogetreide

Pseudogetreide wie Amarant, Quinoa und Buchweizen erfreuen sich schon seit mehreren Jahren zunehmender Beliebtheit. Derzeit erleben Urgetreidearten wie Emmer und Einkorn ihre Renaissance. Doch was steckt hinter diesen Bezeichnungen? Was haben Sie gemeinsam und worin liegen ihre Unterschiede?

Nudeln_F. Wöhrlin
24.10.2013

Nudeln – Teigwaren in großer Formvielfalt

Nudeln sind auf der ganzen Welt beliebt. Das zeigen landestypische Speisen wie „Bami Goreng“ in Indonesien, „Spaghetti Bolognese“ in Italien und „Spätzle mit Linsen“ in Schwaben. Die Auswahl ist riesig und die Zubereitung vielseitig. So kommt es, dass jeder Deutsche im Schnitt acht Kilogramm Nudeln pro Jahr isst.

Mehl_F. Wöhrlin
10.10.2013

Mehl ist nicht gleich Mehl

Die Vielfalt der Mehle beim Einkauf ist groß. Mehl aus Weizen, Roggen, Dinkel, Mehle mit unterschiedlichen Typenbezeichnungen, Vollkornmehl, Backschrot. Worin liegen die Unterschiede der verschiedenen Mehlsorten und wofür eignet sich welches Mehl?

Kartoffelherz_F. Wöhrlin
03.02.2010

Kurioses rund um die Kartoffel

Tüfte, Potacke, Bodaggn, Knulle, Grumbeere, Grumbiere, Gromper oder Krumpa, die Kartoffel hat in Deutschland viele Namen. Eigentlich leitet sich der Name Kartoffel von "tartufo" (ital. für Trüffel) ab. Die ersten Kartoffeln waren nur etwa walnussgroß und erinnerten in ihrem Aussehen stark an Trüffel.
Getreide_F. Wöhrlin

Fußleiste