Service-Navigation

Suchfunktion

Nachgefragt


Foto: Friederike Wöhrlin
22.09.2016

Superfood = super gut?

Aҫai-Beeren, Chiasamen, Matcha, Hanf - sogenanntes Superfood liegt nach wie vor im Trend. Die Lebensmittel gelten als besonders nährstoffreich, und so mancher schwört auf ihre gesundheitliche Wirkung. Was hat es damit auf sich? Ist das exotische Superfood besser als unser heimisches Angebot?

Foto: Friederike Wöhrlin
08.03.2017

Wie gesund ist scharfes Essen?

Salz , Chilis und Pfeffer sind die in der Küche am häufigsten benutzten Gewürze. Während die Einen von scharf gewürzten Speisen Sodbrennen bekommen, können sich Andere Mahlzeiten ohne ein gewisses „Feuer“ gar nicht vorstellen. Was macht das Essen scharf und ist scharfes Essen gesund?

Foto: Friederike Wöhrlin
03.12.2015

Mandeln – mehr als nur ein gesunder Snack

Ob in Likör, Kuchen, als gebrannte Mandel oder  Mandelmus, die Mandel ist in vielen Lebensmitteln zu finden. Ihr Geschmack macht die Mandel vielfältig einsetzbar und ihre Inhaltsstoffe haben positive Effekte auf unsere Gesundheit.

23.07.2015

Chiasamen - Worin zeichnet sich das neuartige Lebensmittel aus?

In den USA, Kanada und Australien sind sie schon länger Bestandteil von Backwaren, in Europa liegen sie gerade stark im Trend: Chiasamen - auch als Superfood, Heilsamen der Maya oder Schlankmacher bezeichnet, werden häufig in der veganen Küche als Ei-Ersatz eingesetzt.

Vollkornmehl_F. Wöhrlin
19.12.2013

Wie viel Vollkorn steckt in einem Vollkornbrot?

Die Brotregale beim Bäcker bieten eine vielfältige Auswahl an Brotsorten. Brote mit verschiedenen Mehlmischungen, Saaten und Nüssen sind erhältlich. Bei Angeboten wie „Kraftbrot“ oder „Vitalbrot“ erwarten viele Verbraucher die Inhaltsstoffe aus dem vollen Korn. Doch was kennzeichnet ein Vollkornbrot und wie erkennt man es?

Tiefkühlkost_F. Wöhrlin
04.07.2013

Global oder regional? Woher kommt die Tiefkühlkost?

Tiefgekühlte Speisen stehen für frisch verarbeitete Rohware und nährstoffschonende Haltbarmachung. Sie sind sehr beliebt, denn sie ersparen uns Arbeit und vermeiden Küchenabfälle. Wie erkennt man, woher die verarbeiteten Lebensmittel stammen?

Zutaten der mediterranen Küche
10.05.2012

Mediterrane Küche – wirklich so gut wie ihr Ruf?

Die mediterrane Kost steht für eine gesunde Ernährung. Sie basiert auf einer Lebensmittelauswahl und -zubereitung, wie sie die Landbevölkerung in den 50er und 60er Jahren, insbesondere auf Kreta und im mittleren sowie südlichen Italien, praktizierte. Doch ernähren sich die Südländer heute auch noch so?

BMI_F. Wöhrlin
08.03.2012

Ist der BMI noch zeitgemäß?

Mit dem Body Mass Index (BMI) lässt sich schnell das eigene Körpergewicht einschätzen. Doch wie sieht es mit dem damit verbundenen Krankheitsrisiko aus? Experten stellen schon seit langem die Aussagekraft des BMI in Frage und fordern eine genauere Methode, die vor allem die Verteilung des Körperfetts besser berücksichtigt.

Fußleiste